Drei Schwänze und eine Muschi

Heute haben wir ein spannendes bisexuelles Liebesvergehen. Die vier fangen direkt heftig an. Hier werden unentliche Schwänze in alle Munde gesteckt. Der eine leckt und bläst den Schwanz des Schwarzen während die anderen zwei sich gegenseitig mit Küssen liebeskosen. Wir haben nur eine Muschi und drei Schwänze heute. Die Muschi ist aber sehr fleissig an der Sache und bläst dann auch richtig mit. Währenddessen vergeht sich nach wie vor der männliche Begleiter am Schwanz des Schwarzen. Die Tusse reibt sich auch gerne selber an der Muschi während sie bläst.Dieser Megaschwanz wird so richtig mit viel Sabber versehen und direkt in das grosse Maul ser Schlampe.