Papi besucht die kleine Geile

Papi sucht die
kleine Stieftochter. Sie liegt in ihrem Bettchen, freche Shorts zeigen einen
knackigen Arsch, und lächelt Papi lustvoll an. Der Arsch wackelnd wie Pudding,
macht sie den Maestro an. So eine geile Siesta wünschen sich beide. Sie
offeriert ihm ihre Muschi. Er weiss genau was sie mag und fingert sie und reibt
am Kitzler. Das kleine Luder drückt sich gegen die Finger und lässt die Welle
der Geilheit über sich gehen. Sie schleckt ihre eigene Milch vom seinem Finger.
So heiß, es heizt Papi an. Sie streckt den Arsch hoch und nimmt seinen Schwanz in
ihre Muschi. Tanzt im Rhytmus und reibt ihn hart. Papi geniesst die Kleine.